VIDEOABENDE IN BONNER
UND KÖLNER WOHNZIMMERN

Die Videonale zu Gast im Rheinland

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein (zu sehen vom 21.2 - 14.4.2019).

Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn.
Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt – daher bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sie möchten Gastgeber*in eines Videoabends werden? Dann wenden Sie sich an Annette Ziegert

Alle Videoabende im Überblick

Datum
Titel
Genre
So, 25.11.2018
17:00 Uhr

Videoabend im Wohnzimmer: Bonn

Screening

Bonnerinnen und Kölnerinnen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt

Gastgeber: Paul Wolff Metternich

So, 02.12.2018
17:00 Uhr

Videoabend im Wohnzimmer: Bonn

Screening

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein (zu sehen vom 21.2.-14.4.2019). Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.
Gastgeber: Hausgemeinschaft des Vereins Wahlverwandtschaften Bonn e.V.

Sa, 26.01.2019
18:30 Uhr

Videoabend im Wohnzimmer: Bonn

Screening

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein (zu sehen vom 21.2.-14.4.2019). Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

**Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.

Gastgeber: Maximilian Rauschenbach **

Sa, 02.02.2019
18:30 Uhr

Videoabend im Wohnzimmer: Bonn

Screening

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.
Gastgeberin: Heidi Kuhn

So, 17.02.2019
17:00 Uhr

Videoabend im Wohnzimmer: Köln

Screening

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.
Gastgeber: Dr. Rita Kramp und Dr. Matthias Riedel

Sa, 09.03.2019
19:00 Uhr

Videoabend im Wohnzimmer: Köln

Screening

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.
Gastgeberin: Nicole Rebmann

Sa, 23.03.2019
19:00 Uhr

Videoabend im Wohnzimmer: Köln

Screening

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.
Gastgeber*innen: Gabi Kürschner und Georges Dupont

Datum
Zeit
Veranstaltung
Ort
Genre

So, 25.11.2018

17:00
Videoabend im Wohnzimmer: Bonn

Bonnerinnen und Kölnerinnen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt

Gastgeber: Paul Wolff Metternich

Screening

So, 02.12.2018

17:00
Videoabend im Wohnzimmer: Bonn

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein (zu sehen vom 21.2.-14.4.2019). Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.
Gastgeber: Hausgemeinschaft des Vereins Wahlverwandtschaften Bonn e.V.

Screening

Sa, 26.01.2019

18:30
Videoabend im Wohnzimmer: Bonn

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein (zu sehen vom 21.2.-14.4.2019). Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

**Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.

Gastgeber: Maximilian Rauschenbach **

Screening

Sa, 02.02.2019

18:30
Videoabend im Wohnzimmer: Bonn

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.
Gastgeberin: Heidi Kuhn

Screening

So, 17.02.2019

17:00
Videoabend im Wohnzimmer: Köln

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.
Gastgeber: Dr. Rita Kramp und Dr. Matthias Riedel

Screening

Sa, 09.03.2019

19:00
Videoabend im Wohnzimmer: Köln

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.
Gastgeberin: Nicole Rebmann

Screening

Sa, 23.03.2019

19:00
Videoabend im Wohnzimmer: Köln

Bonner*innen und Kölner*innen öffnen ihre Wohnzimmer und laden zu moderierten Videoabenden mit jeweils einem Kunstvideo aus der kommenden Videonale-Ausstellung im Kunstmuseum Bonn ein. Welche Videoarbeit an dem jeweiligen Abend gezeigt wird, ist eine Überraschung.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Der Eintritt ist frei, der Platz begrenzt.
Gastgeber*innen: Gabi Kürschner und Georges Dupont

Screening
In Kooperation mit:
Sie befinden sich hier: Videonale Verein / Projekte / Videoabend im Wohnzimmer