CALL FOR ENTRIES

Die Einreichplattform für die VIDEONALE.19 ist ab sofort bis zum 30. Juni 2022 geöffnet!

Mehr Infos!

SAVE THE DATE | VIDEONALE.19

Die VIDEONALE.19 findet vom 31. März – 15. Mai 2023 im Kunstmuseum Bonn statt.

Mehr Infos


04.04.2022

Audio-Feature zur VIDEONALE.1
Im Feature des Büro medienwerk.nrw steht die erste Videonale und ihre Wegbegleiter*innen im Fokus!

...lesen Sie weiter


10.11.2021

(Digitale) Videoabende in Wohnzimmern
Wir freuen uns wieder auf (digitale) Videoabende in Bonn und Köln! Alle Termine gibt es hier!

...lesen Sie weiter


05.11.2021

SAVE THE DATE: VIDEONALE.scope #9
Im Dezember widmet sich VIDEONALE.scope #9 an vier Abenden historischen und zeitgenössischen Bewegtbildarbeiten.

...lesen Sie weiter

Der Videonale e.V.- Vereinigung zur Förderung kultureller Bildung im audiovisuellen Bereich widmet sich der Präsentation, Vermittlung und Verbreitung zeitgenössischer Videokunst und zeitbasierter Kunstformen sowie der Pflege und Erforschung ihres historischen Erbes.

Eine der wichtigsten Aufgaben des Vereins ist die Ausrichtung eines internationalen Festivals für Video- und zeitbasierte Kunst. Seit ihrer Gründung im Jahr 1984 findet die VIDEONALE – Festival Video und zeitbasierte Kunstformen alle zwei Jahre statt und hat sich mit ihrem ambitionierten Programm aus Ausstellung und Festivalprogramm zu einem der wichtigsten Festivals für diesen Bereich in Deutschland und Europa entwickelt.

Der Videonale e.V. wird gefördert von:
Der Videonale e.V. ist Mitglied bei:
Der Videonale e.V. unterstützt: